HeTec startet mit Smartphone Schulungen für Späteinsteiger!

Diesen Artikel teilen

HeTec startet mit Smarpthone Schulungen für Späteinsteiger

Nach langer Planung, wurde ein Herzensprojekt der HeTec Shop GmbH am 15.09.2022 realisiert. Der bayerische o2-Filialbetreuer Sascha Sterzer und Schulungsbeauftragter Benedikt Lankes luden zur ersten „Späteinstiger Schulung für Smartphones“ ein, die als voller Erfolg zu werten war. Fünf Teilnehmer waren bei der ersten Schulung dabei und hatten sichtlich Spaß die Geräte kennen zu lernen und die Funktionen der Smartphones auszutesten.   

In der Schulung wird auf speziellen Seniorenhandys der Firma Emporia geschult.  

„Mit Emporia aus Linz haben wir einen sehr, sehr starken Partner mit ans Land gezogen, der uns mit allen möglichen Geräten unterstützt und auf den qualitativ verlass ist. Das ging in der Planung sogar so weit, dass sich der CEO von Deutschland – Michael Führlinger – extra ins Auto gesetzt hat und zu uns nach Freilassing gekommen ist, um sich unsere Pläne durchzusehen.“, so Sascha Sterzer.   

In der Schulung wird nicht nur auf die Geräte an sich eingegangen, sondern auch allgemeine Begrifflichkeiten erklärt, die im „Smartphone-Alltag“ auf einen zu kommen.  

„Man wird in der modernen Zeit ja ständig mit Fachbegriffen bombardiert. WiFi, Gigabyte, DSL at Home, Prepaid, Router und so weiter. Das hat man vielleicht irgendwann, irgendwie und irgendwo mal gehört, was aber was bedeutet, traut man sich vielleicht im Alltag gar nicht so zu fragen, da man ja als jemand „von gestern“ angesehen werden könnte“, so Schulungsleiter Benedikt Lankes.   

„Bei uns gibt es keine blöden Fragen. Wir fangen von der Pike auf an und hier muss sich niemand schämen, wenn man mal was nicht weiß. Es ist dann immer besonders schön anzusehen, dass sich die Teilnehmer im Laufe der Schulung dann sogar anfangen irgendwann untereinander zu helfen.“, so der 34-jährige Traunsteiner.  

Auch für Geschäftsführer Roland Brunner, war das Projekt lange Zeit die Priorität Nummer Eins auf der Agenda. „Ich halte das für eine ganz wichtige Sache, den Senioren oder auch Späteinsteigern, den Eintritt in die digitale Welt möglich zu machen. Für uns ist wichtig, dass man sich den Senioren und Späteinsteigern einfach mal annimmt, zu Hause haben die Kinder oder die Enkel ja meistens leider gar keine Geduld oder Zeit, den Großeltern oder Eltern was beizubringen, weil das für die ja selbstverständlich ist.“  

Filialbetreuer Sascha Sterzer haut in dieselbe Kerbe: „Der Benni und Ich haben dieses Projekt ja schon mal auf die Strecke gebracht, da war die Nachfrage teilweise so hoch, dass wir jede Woche eine Schulung hätten machen können. Man merkt einfach, dass die Senioren schon Interesse an der digitalen Welt haben, sich manchmal aber einfach nicht trauen und dafür sind dann wir jetzt da.“  

Das Projekt zu realisieren war allerdings alles andere als leicht, erinnert sich Benedikt Lankes: „Gestartet haben wir mit dem Konzept schon im November 2020. Dann kam Mitte Dezember aber leider Corona und der abermalige Lockdown und dann mussten wir das natürlich erstmal nach hinten verlegen. Die Räumlichkeiten waren auch eine große Hürde. Zum Glück haben wir mit Evgenia und Dominik Jäger vom „Kreativgeist Co-Working Space“ in Freilassing einen großartigen Partner gefunden, die auch sehr von unserem Projekt begeistert sind und uns da unterstützen.“  

Zukünftig will Geschäftsführer Roland Brunner die Schulungen auch über die Traunsteiner und Berchtesgadener Landkreis Grenzen bringen. „Wir planen nach vorne gesehen, die Schulungen auch an unseren anderen Standorten zu etablieren. Wir wollen das dann erstmal auf Waldkraiburg, Simbach und Neuötting ausweiten und danach auch in den württembergischen Shops möglich machen, da wir denken, dass das überall sehr guten Anklang finden wird.“  

Derzeit werden die Schulungen im zwei Wochen Takt in Freilassing und Traunstein angeboten. Interessierte Personen können sich in den o2-Shops in Freilassing und Traunreut für die Schulungen anmelden. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, da sich das Team rund um Benedikt Lankes für jeden Teilnehmer auch die nötige Zeit nehmen will.  

Mehr entdecken

25 Jahre Waldkraiburg
Allgemein

Telekom Shop Waldkraiburg feiert 25 Jahre!

Der Telekom Shop Waldkraiburg in der Berliner Straße feiert sein Jubiläum. Anlässlich dazu gibt es tolle Aktionen und ein Gewinnspiel!

MEHR ENTDECKEN

WIR FREUEN UNS AUF DEN KONTAKT

Scroll to Top